fejn geworden!

Prosit Neujahr!

Mit dem neuen Jahr ändert sich alles. Na ja, zumindest vieles. Hat man sich vorgenommen. Wie halten Sie es mit den sogenannten „guten“ Vorsätzen?

Wir haben unseren Vorsätzen erst gar keine Chance bis Silvester gelassen. Stattdessen haben wir unsere Entscheidungen schon am 17. Dezember getroffen. An eben diesem Tag haben uns Sabine Müller-Hahn und Roland Ittstein von der Agentur fejn in der Mainzer Neutorstraße ihre Entwürfe für den Relaunch unseres Corporate Design vorgestellt. Wir, das waren an diesem Tag drei Schwarzers: Katharina Joos, Jutta Diemer, Erik Pfeiffer und meine Wenigkeit.

Ich will es auch gleich vorwegnehmen. Unsere Entscheidung für den fejnen Vorschlag fiel sehr schnell. Wer jetzt glaubt, dass wir unser bisheriges Corporate Design nicht mehr mögen würden, liegt falsch. Das ist es nicht. Es gefällt uns seit dem Jahr 2000, als es das Licht der Welt erblickte. Und um ehrlich zu sein, ein wenig wehmütig ist uns schon zumute, wenn wir es jetzt im Januar 2020 zu Grabe tragen.

Darf man eine heilige Kuh schlachten? Wir haben das Logo doch schon so lange. Und wo bleibt das „Indisch Gelb“? Evolution statt Revolution! Viele Gedanken schossen uns durch den Kopf – aber der Bauch hatte bereits entschieden. In dem Moment, als wir die Entwürfe erblickten, wurde uns bewusst, dass wir Schwarzers uns doch gehörig weiterentwickelt haben. Wir haben uns der Kommunikation verschrieben, unsere Online-Magazine haben monatlich über 600.000 Leser. Und wir stehen bei unseren Kunden für absolute Zuverlässigkeit und sicheren Erfolg. Und genau das drücken das neue Logo und der neue Claim aus. Das neue Logo sehen Sie im Titelfoto oben. Ich habe bewusst ein Foto davon als Titelbild genommen. Wenn in Kürze der Relaunch der Webseite durch ist, wird es in natura zu sehen sein. Den Webrelaunch wird Robert Glück mit seinen Royalkomms machen.

Wie er lautet, der neue Claim? Oh, sorry! Den habe ich Ihnen ja noch vorenthalten. „Garantiert das beste Ergebnis.“ Auch da fanden wir recht schnell, dass der vorgeschlagene Claim es auf den Punkt bringt, was uns ausmacht. „Es hat sich hier im Haus herumgesprochen, dass die Schwarzers einen verdammt guten Job abliefern.“ sagte kürzlich eine Kundin. Ich finde, das drückt sich im neuen Claim perfekt aus. Was mit einem Positionierungsworkshop bei fejn begonnen hat, mündete jetzt in ein perfektes Ergebnis.

So, vielleicht haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie Ihre Pläne für 2020 auch so entschlossen anpacken wollen wie wir, dann lassen Sie uns drüber reden.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für 2020!

Ihr Hans-Jürgen Schwarzer

+49 (0)6131 / 36 80 51
hjs@schwarzer.de

Teilen